Wegeleit- und Informationssystem

Derzeit fehlt es an einem zeitgemäßen und aufeinander abgestimmten Informations- und Wegeleitsystem für die Besucher der Altstadt. Vorhandene Anlagen entsprechen zum Teil nicht mehr den heutigen Erwartungen oder sind schlichtweg veraltet bzw. beschädigt.

 

Für die einheitliche und überschaubare Orientierung im öffentlichen Raum wird im ersten Schritt ein Rahmenkonzept erarbeitet, an das sich eine entsprechende bauliche Umsetzung anschließt. Ziel ist die Bündelung von Informationen in einem übergeordneten Leitsystem, das von den Spandau Arcaden und dem Bahnhof Spandau über die Altstadt bis zur Zitadelle führt. U.a. sollen historisch wertvolle Gebäude, Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie touristische und landschaftliche Highlights hervorgehoben und in Beziehung zu einander dargestellt werden. In dem Konzept werden Aussagen zu den Bestandteilen des Leitsystems (z.B. Wegweiser, Erläuterungstafeln, digitale Angebote), deren Gestaltung sowie möglichen Standorten getroffen.

 

Umsetzungsstand:

Im November 2017 wurde mit einer umfassenden Bestandsaufnahme und Zieldefinition begonnen.

Das Vorhaben wurde auf der öffentlichen Sitzung der Altstadtvertretung am Mo, 29.01.2018 vorgestellt. Im Anschluss bestand die Möglichkeit Anregungen und weitere Vorschläge für auszuschildernde Orte einzureichen.

 

Erarbeitungszeitraum:

November 2017 bis November 2018