Altstadtmanagement Spandau

Wegeleit- und Informationssystem

Derzeit fehlt es an einem zeitgemäßen und aufeinander abgestimmten Informations- und Wegeleitsystem für die Besucher der Altstadt. Vorhandene Anlagen entsprechen zum Teil nicht mehr den heutigen Erwartungen oder sind schlichtweg veraltet bzw. beschädigt.

Für die einheitliche und überschaubare Orientierung im öffentlichen Raum wurde in einem ersten Schritt ein Rahmenkonzept erarbeitet, an das sich eine entsprechende bauliche Umsetzung anschließen wird. Ziel ist die Bündelung von Informationen in einem übergeordneten Leitsystem, das von den Spandau Arcaden und dem Bahnhof Spandau über die Altstadt bis zur Zitadelle führt. U.a. sollen historisch wertvolle Gebäude, Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie touristische und landschaftliche Highlights hervorgehoben und in Beziehung zueinander dargestellt werden.

In dem Konzept wurden Elemente, Bestandteile, Leitlinien und Standorte des Leitsystems (z.B. Wegweiser, Erläuterungstafeln, digitale Angebote) entwickelt und abgestimmt. Das lokale Leitsystem für das Spandauer Zentrum ergänzt das berlinweite touristische Leitsystem (blaue Schilder) sowie das berlinweite Fahrradleitsystem (grün-weiße Schilder) und wurde entsprechend auf diese bereits vorhandenen Angebote abgestimmt.

Das Vorhaben wurde auf der öffentlichen Sitzung der Altstadtvertretung am 29.01.2018 vorgestellt. Im Anschluss bestand die Möglichkeit Anregungen und weitere Vorschläge für auszuschildernde Orte einzureichen.

 

Umsetzungsstand:

Die Konzeption wurde abgeschlossen. Derzeit laufen verwaltungsinterne Abstimmungen bzgl. der Zuständigkeiten für Errichtung und Betrieb. Nach dieseer Klärung können die Fördergelder für die eigentliche Erarbeitung und bauliche Umsetzung beantragt werden.

Erarbeitungszeitraum:

Konzeption: November 2017 bis November 2018

Umsetzung: Abstimmungen laufen, noch kein genauer Zeitpunkt definiert